Bing Open House Off-Site: Bing besucht AKM3

Immer mal was Neues: Diesmal haben nicht wir unsere Pforten für Besucher geöffnet, sondern Frank Fuchs, seines Zeichens OSS Evangelist von Microsoft, nach Berlin entsandt, um dort der Online-Marketing-Agentur AKM3 einen Besuch abzustatten.

Ziel war es, die Agentur selbst und deren Arbeit besser kennenzulernen. Dabei waren sich beide Seiten nicht völlig unbekannt, sondern haben in den letzten Jahren bereits ein gutes Verhältnis zueinander entwickelt.

Zum einen war Bings Duane Forrester als Speaker zu Gast auf der letztjährigen OMCap, an der auch die AKM3 beteiligt ist, und hielt dort einen Vortrag zum Thema „Social Search: Activating the Social Search Dynamic“. Zum anderen waren Duane sowie Ralph Binkert von Bing bereits Gäste beim OMReport, dem Podcast von AKM3-Geschäftsführer Andre Alpar. So durchwachsen wie das Aprilwetter war das Treffen dabei keinesfalls, im Gegenteil: In den Büroräumen der AKM3 entwickelten sich überaus interessante und anregende Gespräche: SEA & SEO bei Bing, die neue Sprachassistentin für das Windows Phone Cortana, Windows 8.1 und die Integration der Suche darin, Bing Ads, Big Data im SEO sowie Search Formate – ein Wunder, dass wir es tatsächlich geschafft haben, all diese Themen an nur einem Tag zu besprechen!

Neben fachlichen Diskussionen hat Frank das AKM3-Team natürlich auch mit Fragen gelöchert, um mehr über die Berliner Online-Marketing-Agentur herauszufinden. Die Antworten wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

Stellt euch doch bitte kurz vor. Wer seid ihr, was macht ihr, seit wann gibt es euch?

Die AKM3 gibt es seit 2009, also seit ziemlich genau vier Jahren. Als Online-Marketing-Agentur bieten wir strategische Beratung und operative Unterstützung im Suchmaschinenmarketing. Das beinhaltet ein breites Portfolio an Leistungen, von SEO Beratung und Content Marketing über Paid Advertising und Social Media Marketing bis hin zu Reputation Management und Content-Erstellung. Unsere Kernkompetenzen liegen aber in der strategischen Suchmaschinenoptimierung und in der Suchmaschinenwerbung.

Was zeichnet euch als Agentur besonders aus?

Besonders auf die Fahnen geschrieben haben wir uns drei Aspekte, nach denen wir uns richten: Nachhaltigkeit, Transparenz und Internationalität. Wir wollen unseren Kunden neben direkten Verbesserungen vor allem zu langfristigen Erfolgen verhelfen, die dauerhaft Bestand haben. Uns sind Offenheit, Fairness und die Entwicklung von Strategien in Absprache mit dem Kunden sehr wichtig, und wir agieren nicht nur lokal, sondern auf internationaler Ebene. Darum beschäftigen wir Mitarbeiter aus 15 verschiedenen Ländern und können Linkmarketing in über 25 europäischen und außereuropäischen Märkten anbieten. Außerdem organisieren und planen wir die OMCap, die wiederum in Verbund mit der Online Marketing Rockstars und der Hamburg Media School die PPC Masters in Hamburg veranstaltet.

Skizziert doch kurz die Entwicklung der AKM3, von der Gründung bis zum Status quo.

Wir drei Geschäftsführer haben alle bereits einen starken und langjährigen Background im SEO- und Marketingbereich und waren für Unternehmen wie Rocket Internet, eDarling, Zalando, Groupon, Hitflip, Hitmeister und Spreadshirt tätig. 2009 beschlossen wir dann, mit unserer Erfahrung und Expertise unser eigenes Ding zu machen – und sind mittlerweile ein Unternehmen mit 90 Mitarbeitern. Angefangen haben wir natürlich mit kleinen Kunden, aber mittlerweile arbeiten wir unter anderem für Zalando, 7trends-Enamora, Myhammer und ProsiebenSat.1.

Wie erklärt ihr euch euer Wachstum und eure schnelle Entwicklung?

Das ist schwer zu beantworten. Zum einen durch Fachwissen und viel Erfahrung: Andre beschäftigt sich seit 15 Jahren mit dem Thema Online-Marketing und Maik und Markus seit ca. 9 Jahren. Das hat uns geholfen, einen Markt für SEO-Dienstleistungen zu sehen, die etwas anders sind. Unser Fokus ganz auf Qualität und die Bereitschaft, alles, was man macht, zu hinterfragen, hat uns sicher auch geholfen. Jetzt konkrete Unterschiede aufzuzeigen, ohne in Details einzusteigen, ist schwierig, aber am Erfolg hoffen wir ablesen zu können, dass wir etwas richtig gemacht haben. Zum anderen liegen unsere Stärken in der Organisation und im Aufbau von Prozessen und Strukturen. Wir kommen aus dem Startup-Umfeld und sind es deshalb gewohnt, Unternehmen von Null aufzubauen und gesund wachsen zu lassen, sobald sich die Gelegenheit ergibt. Unsere vielen guten Freunde aus der Startup-Szene haben uns dabei sehr geholfen, weil wir uns immer mit ihnen austauschen können. Dadurch hatten wir das Glück, nicht zu viele teure Fehler machen zu müssen. Wir hatten ganz sicher auch das Glück, gleich von Beginn an so tolle Mitarbeiter zu haben. Und viele tolle Kunden, die immer an uns geglaubt und uns sehr unterstützt haben. Ein weiterer Faktor ist die Enge und lange zurückreichende Vernetzung in der SEO Branche. Man lernt sicherlich viel durch eigene Experimente, Tools und Analysen, aber unser Markt ist so dynamisch, dass man nie alles erfassen können wird. Wir haben uns immer schon intensiv und tief mit vielen SEOs in Deutschland, Europa und den USA ausgetauscht und haben daraus sehr, sehr viel gelernt. Wir lesen alles, was man an guten Fachzeitschriften und Blogs bekommen kann und gehen viel auf Konferenzen. Wir versuchen auch genau auf den Wegen systematisch an die Szene wieder Wissen zurück zu geben. Das ist schon etwas ganz besonderes und tolles in unserer Branche.

Wo wird die AKM3 in einem Jahr sein?

Immer noch in Berlin (lacht). Ganz im Ernst: Die Internationalität der Hauptstadt war einer der Gründe, warum wir AKM3 hier gegründet haben. Wir fühlen uns in Berlin sehr wohl und wollen hier auch bleiben. Was das Fachliche angeht: Im SEO-Bereich ändert sich vieles so schnell, dass Prognosen immer schwer fallen. Aber wir glauben, dass wir mit unserem Team viel Erfahrung und eine gute Basis haben, um dem zu begegnen, was da kommen mag. Von daher schauen wir der Zukunft relativ gelassen entgegen. Wir rechnen weiterhin mit einem kontinuierlichen Wachstum und zufriedenen Kunden.

Wir danken für das Interview und die Gastfreundschaft!


Das Bing-Team

Share on twitter Share on facebook Share on linkedin Share on linkedin