Bing Open House: Microsoft empfängt OnPage.org

Jedes Jahr lädt Bing Open House einflussreiche Unternehmen der Online Branche zu einem Besuch ein. Dabei werden Informationen und Erfahrungen ausgetauscht sowie ein Blick in die Zukunft der Suche gewagt.

In der letzten Februarwoche waren einige Team-Member der OnPage.org GmbH, einem Anbieter innovativer Tools für bessere Webseiten, bei uns zu Gast. Eingeladen von Frank Fuchs, OSS Evangelist von Microsoft, trafen sich die langjährigen Onliner im Microsoft Headquarter in Unterschleißheim bei München. Das Ziel des Treffens: Ein gemeinsamer Austausch, Kennenlernen sowie Ausarbeitung möglicher Schnittstellen der beiden Software-Anbieter für eine mögliche Zusammenarbeit. Nach der Vorstellungsrunde wurde in einem gemeinsamen Workshop das Thema “Search” in den Mittelpunkt gestellt.

Dabei wurde eine fachliche Diskussion zwischen den Bing Open House-Teilnehmern über die starke Veränderung des Suchverhaltens entfacht und diskutiert, was die Suche zukünftig komplett revolutionieren könnte. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es weiter: OnPage.org war an der Reihe, stellte die eigene Software vor und gab Ausblicke auf die zukünftige Entwicklung. Alle Workshop-Teilnehmer nahmen nützliche Tipps und Informationen mit.

Wir haben dem Team von OnPage.org einige Fragen gestellt, um mehr über den Software-Newcomer zu erfahren und einen Blick hinter die Kulissen des Webseitenoptimierers zu werfen:

Bitte stellt Eure Firma kurz vor. Wer seid ihr und was macht ihr?

Die webbasierte Analyse-Software OnPage.org unterstützt die Webmaster beim Qualitätsmanagement und der Suchmaschinenoptimierung ihrer Webauftritte. Das Tool hilft den Webseitenbetreibern zu identifizieren, wo das meiste Potential bei Suchmaschinen verborgen liegt. Das OnPage.org Team besteht mittlerweile aus 26 Professionals und jungen Talenten der Digitalbranche, die Tag für Tag an der Software arbeiten, um diese noch besser zu machen.

Seit wann gibt es OnPage.org und was war der initiale Anstoß für den Software Launch?

Während der Arbeit für unsere Kunden, ist uns bewusst geworden, dass es einen großen Bedarf gibt Webseiten zu überprüfen, um Fehler und Optimierungspotentiale zu entdecken. Deshalb haben wir eine automatisierte Lösung im August 2012 gelauncht. Die Software hat primär das Ziel den Webmastern und Managern zu helfen, bessere Webseiten zu bauen und die Veränderungen zu überwachen. Es wurde aus der Erkenntnis geschaffen, dass menschliches Versagen ein großes Risiko darstellen kann, weil z.B. fälschlicherweise verwendete html -Tags oder das Hochladen einer falschen Datei ein Unternehmen in ernsthafte Schwierigkeiten bringen kann.

Wie kann man Euer Produkt beschreiben? Was zeichnet Euch aus?

Der OnPage-Crawler durchsucht wöchentlich die Webseiten auf wichtige Fehlerquellen und Optimierungspotentiale. Diese werden in visuell ansprechenden und leicht verständlichen Graphen in der OnPage.org-Benutzeroberfläche aufbereitet. So können Webseitenbetreiber ganz einfach Potentiale nutzen und die Qualität ihrer Webauftritte nachhaltig verbessern. Mit ausführlichen FAQs und der großen OnPageWiki Wissensdatenbank ist es selbst dem ambitionierten Anfänger möglich sich in die Themen Qualitätsmanagement und Suchmaschinenoptimierung einzuarbeiten und alle aufkommenden Fragen zu klären. Somit ist das Tool für jeden Webseitenbetreiber, ob Einsteiger oder Spezialist, ein unverzichtbares Werkzeug. Die Fehler im Quellcode zu entdecken ist für jeden Webmaster mühsam und zeitaufwändig. Dabei bleiben gravierende Fehler nicht selten unendeckt. Mit OnPage.org werden alle Problemstellen automatisch aufgezeigt und hilfreiche Tipps und Video-Tutorials zur Beseitigung von Quellcode-Fehlern bereitgestellt. OnPage.org überwacht die Webseite umfassend und warnt zuverlässig bei Ausfällen und kritischen Fehlern, wodurch Umsatzeinbrüche vermieden werden können.

 Wie kam es zu dem entscheidenden Markterfolg?

Durch zahlreiche innovative Marketing-Aktionen, Social Media Kampagnen und einem Fokus auf viralem Marketing haben wir es geschafft, in der Beta Phase 100 Beta-Accounts innerhalb von 24 Stunden zu verkaufen. Innerhalb von wenigen Monaten haben wir ein Unternehmen etabliert, das auf mehrere aktive und zufriedene Kunden stolz sein kann. Das Tool OnPage.org ist in der Online-Marketing-Branche mittlerweile gefühlt fast Jedem ein Begriff.

Mit Kunden wie Zalando, Scout24 und O2 und als Gewinner von 4 Gründerawards seid ihr nun sehr erfolgreich und das innerhalb nur eines Jahres. Was ist Euer Geheimnis?

Wir haben eine klare Vision und wir lieben unser Produkt! Das ist auch der Grund, warum wir 24/7 an unserem Tool arbeiten und versuchen es immer besser zu machen. Unsere Kunden können diese Leidenschaft spüren und entwickeln ebenfalls eine Leidenschaft für die Webseitenanalysen. Unsere Software ist einmalig, innovativ und wird mit jedem Update immer besser und mächtiger, was Datenqualität und Schnelligkeit betrifft.

Wo wird OnPage.org in einem Jahr sein?

Nächstes Jahr werden wir unsere Software in vielen Sprachen anbieten und führen das Unternehmen in Richtung Weltmarkt. Wir hatten bereits einige enge Partner, die uns im Ausland unterstützen und uns helfen, in fremden Ländern Kundenbedürfnisse zu verstehen. Wir sind gespannt, wie unser Produkt bei Webmastern auf der ganzen Welt ankommt. Es wird sicherlich ein interessantes Jahr!

Vielen Dank für das Interview und Euren Besuch!

Das Bing-Team

Share on twitter Share on facebook Share on linkedin Share on linkedin